Skip to main content

Aufstockung ARANEA+

Schaffhausen

2020 – 2022
Tragwerksplanung
Projektbeschrieb

Die bestehende Badmintonhalle wird um 6.5m aufgestockt und um einen Zwischenboden ergänzt. Die bestehenden 5 Badmintonplätze werden in der oberen Etage neu erstellt. Darunter, im Erdgeschoss, entsteht auf einer Grundfläche von ca. 500 m2 eine grosse Boulderhalle.

Das Gebäude besteht aus einem Holz-Ständerbau mit aufgelegten Nagelbindern als Dachkonstruktion. Die Aussenwände im Erdgeschoss werden beibehalten und in der neuen Betondecke eingebunden. Über der Betondecke werden die Holzstützen an der Aussenwand verlängert. Die Dachbinder aus neuen Brettschichtholzträgern werden auf einer Schwelle auf die Fassadenstützen befestigt. Die Zwischendecke aus Ortbeton liegt auf neuen Betonstützen und Betonwände aus Elsässerelemente auf, welche ihre Lasten über Mikropfähle in den Untergrund abtragen.

Besonderheiten

In diesem Bauprojekt wurden verschiedene Massnahmen ergriffen, um die Stabilität und Funktionalität des Gebäudes sicherzustellen. Die Lastabtragung erfolgt über Mikropfähle, die die Last in das Erdreich abtragen. Zudem wurde besonderer Wert auf die Erstellung von wenigen vertikalen und horizontalen Tragelementen gelegt, welche nur einen minimalen Abstand zu den bestehenden Aussenwänden aufweisen.

Um die Bauzeit zu verkürzen und die Effizienz zu steigern, wurden vorfabrizierte Elässerwandelemente mit einer Höhe von 6,4 Metern verwendet. Zusätzlich wurden die bestehenden vertikalen Tragelemente in der Außenfassade verlängert, ohne dabei die Grundrissfläche im Obergeschoss zu verringern. Dies ermöglichte, dass die Badmintonfelder weiterhin quer angeordent werden konnten und für eine optimale Nutzung des Innenraums sorgte.

Bei der stützenfreien Dachkonstruktion entschied man sich für gekrümmte Brettschichtholzbinder. Dies trug nicht nur zur Stabilität des Daches bei, sondern verleiht dem Gebäude auch eine ästhetische Note.

Leistungen inexo
  • Bestandesaufnahme mittels 3D-Laserscanning
  • Tragwerksplanung über alle Phasen nach SIA für den Stahlbeton- und Holzbau
  • Unterstützung der Bauleitung
Bauherr

ARANEA+ Klettern & Badminton

Architekt

Meyer Stegemann Architekten AG

Eckdaten

Aufstockung der best. Halle um 6.5m

Länge: 41m
Breite: 16.5m
Höhe über alles: 17.90m

 

Gesamtbaukosten
CHF 1.8 Mio.
1. November 2022