Skip to main content

Kreisel Dachsenbüel

Stadt Schaffhausen

2015 – 2020
Tiefbau, Vermessung
Projektbeschrieb

Der Knoten Schweizersbildstrasse – Gemsgasse wies eine ungenügende Verkehrsqualitätsstufe auf und war ein Unfallschwerpunkt. Die Stadt Schaffhausen als Eigentümerin entschied daher, den Knoten in eine Kreiselanlage umzubauen. Ebenfalls wurden zwei behindertengerechte Bushaltestellen in der Gemsgasse erstellt.

Besonderheiten

Die Schweizersbildstrasse ist eine Schwerverkehrsroute. Dies musste bei der Planung der Geometrie des Kreisels und der Überfahrflächen berücksichtigt werden. Die Arbeiten am Knoten mussten unter laufendem Verkehr ausgeführt werden. Die Bushaltestellen wurden in Betonbauweise erstellt.

Leistungen inexo
  • Bauprojekt, Submission, Örtliche Bauleitung, Abschluss
Auftraggeber

Tiefbau Schaffhausen
Schweizersbildstrasse 69
8200 Schaffhausen

Eckdaten

Neubau Kreisel 26m Durchmesser
Belagssanierung 4000m2

Gesamtbaukosten
1.5 Mio
29. Oktober 2020