Skip to main content

Reservoir Langtal

Siblingen

2009 – 2014
Tiefbau, Tragwerksplanung
Projektbeschrieb

Gemäss dem generellen Wasserversorgungsprojekt benötigt die Gemeinde Siblingen mit einem durchschnittlichen Tagesverbrauch von heute rund 180 m3 und einer benötigten Löschreserve von 300 m3 minimal 580 m3 Reservoirvolumen. Das bestehende Reservoir Roosen konnte die geforderte Menge nicht abdecken. Daher entschied sich die Gemeinde Siblingen im Langtal ein neues Reservoir zu bauen. Das Reservoir Langtal wurde auf gleicher Meereshöhe wie das bestehende Reservoir Roossen erstellt. Somit konnte das alte Stufenpumpwerk ausser Betrieb genommen werden.

Besonderheiten

Das neue Reservoir wurde komplett im Wald erstellt. Hierfür musste vor Baubeginn eine Fläche von circa 2000m2 gerodet werden und nach Bauende wieder aufgeforstet werden.

Leistungen inexo
  • Variantenstudium, Bauprojekt, Submission, Örtliche Bauleitung, Abnahme
Bauherr

Gemeinde Siblingen
Hauptstrasse 46
8225 Siblingen

Eckdaten

Brauch- und Löschreserve jeweils 150m2
Neubau Wasserleitung 700m
Aushub 1000m3
Abmessungen Bauwerk 12.00m x 10.50m x 6.50m

Gesamtbaukosten
1.3 Mio
30. Oktober 2014